Kernstadt-SPD: Diskussionen zum bevorstehenden Mitgliederentscheid und Programmplanung für das Jahr 2018

 

In der vergangenen Vorstandssitzung hat die SPD in der Einbecker Kernstadt die aktuelle Situation auf der Bundesebene diskutiert. Ein einheitliches Votum für oder gegen eine erneute große Koalition in Berlin wurde nicht getroffen, da jedes Mitglied seine eigene Meinung bilden soll. Die Diskussion wurde basisdemokratisch aus verschiedenen Richtungen geführt. „Jedes Mitglied ist sich sehr wohl der Tragweite des Mitgliedervotums bewusst und trifft nicht leichtfertig diese wichtige Entscheidung für die SPD, aber auch zukünftigen politischen Situation auf der Bundesebene“, so der Vorsitzende René Kopka.

In der Sitzung habe man sich auch mit den weiteren Planungen für das Jahr 2018 befasst. Wie der Vorsitzende René Kopka weiter mitteilt, werden die Sozialdemokraten auch in diesem Jahr wieder mit einem reichhaltigen Programm das Gespräch mit den Mitbürgerinnen und Mitbürgern suchen.

Am 10. Mai 2018 wird die SPD auf der Hube wieder Bratwurst und Getränke für die Himmelfahrtsausflügler anbieten. In den Sommerferien wird dann wieder an jedem Dienstag um 18 Uhr der SPD-Projektsommer durchgeführt. Besucht werden Vereine, Firmen und Einrichtungen. „Das Programm wird rechtzeitig bekannt gegeben. Derzeit befinden wir uns noch in den ersten Vorplanungen. Ich bin mir aber sicher, dass wir wieder ein vielfältiges Programm anbieten können, das wie in den vergangenen Jahren auch, zu einer guten Resonanz unserer Besuche in den Sommerferien führen wird“, zeigt sich René Kopka zuversichtlich.

Am 13.10.2018 wird die SPD auch in diesem Jahr wieder den Kinderflohmarkt während des Eulenfestes organisieren. Zum Jahresabschluss wird dann wieder das traditionelle Grünkohlessen der Kernstadt–SPD mit Jubilarehrungen am Vorabend des 1. Advents stattfinden und einen gemütlichen Jahresausklang bieten.
Weitere Termine und Informationen sind auf der Homepage der Einbecker SPD unter www.spd-einbeck.de zu finden, aber auch im sozialen Netzwerk facebook wird über die Veranstaltungen der Sozialdemokraten regelmäßig berichtet und aktuelle Informationen sind abrufbar.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 
Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.