Zum Inhalt springen

17. Juli 2012: SPD-Projektsommer 2012: „Besser für Einbeck“ startet

Auch in diesem Jahr bietet die SPD in der Einbecker Kernstadt wieder ihren traditionellen Projektsommer mit einem vielfältigen Programm an. „Der diesjährige Projektsommer steht erneut unter dem Motto „Besser für Einbeck“. Alle Termine beginnen in den Sommerferien immer am Dienstag um 18.00 Uhr. Mitglieder, Freunde und Sympathisanten der SPD sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Wir werden uns wieder mit vielen thematischen Schwerpunkten beschäftigen und sicherlich viele interessante Dinge bei den Besuchen kennenlernen“, so der Vorsitzende der Kernstadt-SPD, René Kopka.

Am 24.07.12 wird zum Auftakt des Projektsommers das AWO Sertürner-Krankenhaus in Einbeck, Andershäuser Str. 8, besucht, um sich über die aktuelle Situation zu informieren und die Einrichtung in einem Rundgang besser kennenzulernen.

Am 31.07.12 stellt sich das Projekt „MOBILO“ des Einbecker Bündnisses für Familie in der Bodelschwinghstraße vor, dass Sozialarbeit aus dem Bauwagen in diesem Stadtteil anbietet.

Am 07.08.12 steht eine Exkursion in den „Einbecker Märchenwald“ mit dem Waldökologen Gert Habermann auf dem Programm. Treffpunkt ist für die Wanderung der obere Parkplatz auf der Hube.

Am 14.08.12 stellt sich das Polizeikommissariat in Einbeck, Grimsehlstr. 1, vor.

Am 21.08.2012 wird ein Besuch des LEB-Bildungszentrums in Einbeck, Altendorfer Str. 43, angeboten.

Der Abschluss des diesjährigen Projektsommers am 28.08.12, wird ein Besuch der Einbecker Feuerwehr in der Benser Str. 37 sein. Nach diesem Termin soll am Diekturm gegrillt und ein sicherlich erfolgreicher Projektsommer gebührend beendet werden.

Vorherige Meldung: SPD fordert zukunftsweisende Entscheidungen im Bereich der Bildung

Nächste Meldung: SPD-Jahresabschluss mit Ehrungen und Grünkohl

Alle Meldungen