Zum Inhalt springen
Presse Foto: SPD-Einbeck

21. April 2020: SPD-Abteilung Kernstadt sagt Himmelfahrtsgrillen auf der Hube ab

Die SPD-Abteilung Einbeck (Kernstadt) hat beschlossen, ihre diesjährige Grillveranstaltung am Himmelfahrtstag auf der Hube im Einbecker Stadtwald abzusagen. Grund ist die weiterhin hohe Infektionsgefahr durch das Corona-Virus. Dieser Gefahr möchten wir weder die Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung noch unsere Helferinnen und Helfer aussetzen.

Solange es weder einen Impfschutz noch ein Medikament gegen diese Erkrankung gibt und nicht ausreichend viele Menschen immunisiert sind, werden wir derartige Veranstaltungen nicht durchführen. Vielmehr rufen wir zum Einhalten der auferlegten Vorschriften auf und appellieren auch an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, weiterhin möglichst viel Abstand zu anderen Menschen zu halten sowie in der Öffentlichkeit einen Mundschutz zu tragen und wenn möglich zu Hause zu bleiben. Gesundheit und Infektionsschutz haben für uns weiterhin höchste Priorität.

Die Veranstaltung am diesjährigen Himmelfahrtstag wäre das 40. Himmelfahrtsgrillen in Folge seit dem Jahr 1981 gewesen. Ob ein Nachholen der Veranstaltung noch in diesem Jahr möglich sein wird, werden wir zu gegebener Zeit entscheiden.

Vorherige Meldung: Einbecker SPD: Werden sobald wie möglich Bürgermeisterkandidat*in nominieren

Nächste Meldung: Unsere Bewerber*in um die Kandidatur zur Bürgermeisterwahl mit Statements zum 1. Mai 2020

Alle Meldungen