Zum Inhalt springen
8 Mai 600x337 Foto: SPD Einbeck

9. Mai 2020: Rede von Marcus Seidel bei der Mahnwache des Bündnisses "Einbeck ist bunt"

Der Zweite Weltkrieg kostete Millionen Menschen das Leben, und gerade auch dem Rassenwahn der Nazis seien Millionen zum Opfer gefallen, schaute der SPD-Vorsitzende Marcus Seidel zurück. Des Mordens und Tötens gedenke man an diesem Tag.

Vorherige Meldung: Bund fördert Denkmalschutz im Landkreis Northeim mit 275.000 € - Burganlage Heldenburg mit dabei

Nächste Meldung: Unverständnis über die Genehmigung der Nazi-Demo auf dem Hallenplan

Alle Meldungen